AKTUELLES

Wichtige Informationen zum Sommerprojekt 2020

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

auch in diesem Jahr haben sich wieder sehr viele Kinder und Jugendliche für die Teilnahmeplätze beim RaBauKi Abenteuerspielplatz 2020 beworben.

 

Die Corona-Lage macht es uns nicht möglich, in diesem Jahr „RaBauKi wie immer“ mit rund 100 Personen jeden Tag zu veranstalten.

 

Deswegen teilen wir euch mit, dass das Sommerprojekt 2020 nicht wie geplant stattfindet.

 

Wir arbeiten gerade an der Frage, ob RaBauKi im Sommer anders stattfinden kann. Dazu stehen wir mit der Stadt Siegen im Gespräch und auch mit unseren Dachverbänden. Unser Wille ist, nicht einfach geschlossen zu bleiben in den Sommerferien. Die Gesundheit aller Menschen ist uns aber genauso wichtig.

 

Wenn ein "anderes RaBauKi" doch stattfinden kann, schicken wir euch eine Mail und fragen, ob ihr mitmachen möchtet.

 

Aktuelle Informationen gibt es auch immer hier auf der Homepage.

 

Bis dahin gilt: Daumen drücken und nicht unterkriegen lassen!

 

Euer RaBauKi-Team 2020

 

RaBauKi im Sommer 2020: Länger und anders

RaBauKi 2020 länger und andersRaBauKi-Team plant erstmals ein vierwöchiges Sommerprojekt

 

Aktuell hat die Corona-Krise die Geschehnisse fest in der Hand. Die weiteren Entwicklungen sind derzeit schwer absehbar. Das Team des RaBauKi e.V. plant deshalb derzeit so, als ob das Projekt stattfinden könne. Nur dann wird eine Durchführung des beliebten Sommerprojekts, wenn sie erlaubt wird, möglich sein. „Wir informieren uns regelmäßig über den aktuellen Stand und werden möglichst spät absagen und gleichzeitig versuchen, den Familien möglichst früh bekannt zu geben, wenn das Projekt nicht stattfinden kann“, stellt Markus Schlüter vom Vereinsvorstand klar.

 

Pädagogisch wird, so viel ist jetzt schon klar, in diesem Sommer alles gleich, organisatorisch einiges aber anders sein: Denn erstmals soll das Projekt vier Wochen dauern.

 

„Wir haben in der Vergangenheit eine Woche aufgebaut, eine Woche abgebaut und deshalb nur drei Wochen Zeit für die Kinder gehabt“, sagt Markus Gäntgen. „Dieses Verhältnis wollten wir verbessern und tatsächlich können die Kinder nun für vier Wochen auf den Abenteuerspielplatz kommen“, ergänzt Fabienne Strassburger.

 

Auf- und Abbauzeiten sollen reduziert werden. Der damit verbundene enorme Aufwand soll verringert werden. „Wir werden etwas kleiner, darum etwas länger“, erklärt Gäntgen weiter. Der Abenteuerspielplatz ist nun vier Wochen lang für  täglich 80 Kinder geöffnet. „Dies ist ein Versuch, der die Erweiterung in Zeit ermöglichen soll, aber auch zu bewältigen ist“.

 

Information zur Anmeldung der Kinder:

- Die Anmeldung ist online ab sofort bis zum 08. Mai 2020 möglich.

- Kinder können einzeln oder als Gruppe (max. 5) angemeldet werden.

- Kinder können bis zu zwei Wochen lang teilnehmen.

 

Das Projekt soll dieses Jahr vom 13.07. bis zum 07.08.2020 in den Sommerferien auf dem Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT stattfinden.

 

Sobald die Wochenendöffnungszeiten wieder stattfinden dürfen, können die Kinder auch vor den Ferien schon den Abenteuerspielplatz nutzen, denn jedes zweite Wochenende hat RaBauKi auch rund ums Jahr geöffnet. Die Termine finden sich unter www.rabauki.de.

RaBauKi macht Corona-Pause

Den Beschlüssen des Landes und den Empfehlungen von Expert*innen und Politik folgend, hat auch der RaBauKi e.V. seine Einrichtung vorerst geschlossen.

 

Wie die fünf vergangenen Termine wird leider auch die Wochenendöffnungszeit am 23. und 24. Mai ausfallen müssen.

 

Wir klären derzeit, unter welchen Sicherheitsvorkehrungen eine Öffnung möglich ist. Wir melden uns natürlich, sobald wir genaueres sagen können und freuen uns auf euch!

 

Die RaBauKen

 

Terminankündigung Sommerprojekt 2020

Frohes neues Jahr! Und Kalender gezückt: Der Termin für den Sommer steht, und Achtung, es gibt eine Besonderheit.

 

Das Sommerprojekt geht vom 13. Juli bis zum 7. August 2020.

 

Wer jetzt aufgepasst hat merkt, das sind vier Wochen, denn RaBauKi wird etwas kleiner, dafür etwas länger.

 

Weitere Informationen, auch zur Vergabe der TeilnehmerInnenplätze folgen später an dieser Stelle.

Fünf Jahre RaBauKi-Wochenendöffnungszeiten

RaBauKi - KinderkücheSeit mehr als 20 Jahren ist der RaBauKi e. V. für die Ausrichtung seines Abenteuerspielplatzprojektes in den Sommerferien bekannt. Hier haben über die Jahre zahllose Kinder, jeden Sommer mehrere hundert, für drei Wochen die Möglichkeit ihren Tag, den Platz und seine Angebote selbst zu gestalten und zu nutzen. Hierzu gehört die Möglichkeit, eine eigene Hütte zu bauen und so eine eigene Welt zu erschaffen. Dieses Projekt findet auf dem Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT auf dem Fischbacherberg in Siegen statt.

 


Der Verein verfolgt jedoch ein weitreichenderes Ziel: dieses Angebot regelmäßiger und beständiger anbieten zu können. Im Zuge dieses Vorhabens wurde vor fünf Jahren neben dem Ferienangebot ein ganzjähriges Angebot geschaffen, das seitdem etwa jedes zweite Wochenende stattfindet. An diesen Wochenenden kann allerlei entdeckt und geschaffen werden, ob die eigene Hütte, ein Möbelstück oder ein selbstgeschmiedetes Werkzeug. Mithilfe vieler Ideen und Arbeit von Kindern und ehrenamtlich arbeitenden Erwachsenen wurde ein Ort geschaffen, an dem Fantasie ausgelebt werden kann und Freiheit an erster Stelle steht. Die Kinder werden allerdings von ausgebildeten Pädagog*innen aus dem Team des RaBauKi e. V. pädagogisch betreut und bei ihren Vorhaben unterstützt.
Kürzlich feierte der RaBauKi e. V. mit Freuden das fünfjährige Bestehen dieser Wochenendöffnungszeiten und schaut auf eine schöne, arbeitsintensive und erfolgreiche Zeit zurück.

Weiterlesen ...

Die nächsten RaBauKi-Termine

13. Juli 2020, Ganztägig
Beginn 1. Woche Sommerprojekt 2020

20. Juli 2020, Ganztägig
Beginn 2. Woche Sommerprojekt 2020

27. Juli 2020, Ganztägig
Beginn 3. Woche Sommerprojekt 2020

03. August 2020, Ganztägig
Beginn 4. Woche Sommerprojekt 2020

RaBauKi Sommerprojekt 2020....

13.07.2020 - 10:00 Uhr

Noch

Helft mit...

Schon 5,-€ oder direkt 100,-€ für die Aktion 1000x100 können den RaBauKi e.V. enorm unterstützen.

Amount
 EUR


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.