AKTUELLES

Achtpfostige Hütte und Bauwagenpause

RaBauKi - GanzjahrRaBauKi zieht positive Bilanz nach erster Wochenend - Öffnungszeit

 

Es konnte kein angebrachterer Tag für die erste Wochenendöffnung des Abenteuerspielplatzes vom Siegener RaBauKi e.V. gefunden werden. Einhergehend mit dem Weltkindertag am 20. September fiel um 11.00h bei Sonnenschein der Startschuss zur ersten Öffnungszeit des „ganzjährigen“ Abenteuerspielplatzes auf dem Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT auf dem Fischbacherberg.

 

Die Entwicklung von einem wiederkehrenden Hüttenbauprojekt in den Sommerferien hin zu einem über das Jahr geöffneten Abenteuerspielplatz wurde möglich durch die erfolgreiche Kooperation mit der Siegener Stiftung „Demokratie im Alltag“ sowie die bewilligte Förderung durch den Landschaftsverband Westfalen-Lippe, dem Landesjugendamt, über zwei Jahre.


So konnten am vergangenen Samstag über 20 Kinder erstmalig auf dem Ganzjahr-RaBauKi-Gelände begrüßt werden, die zum Teil von ihren Eltern gebracht, andere alleine mit dem Fahrrad gekommen sind.
In einer Anfangsrunde an der Lagerfeuerstelle informierte Max Neubert, einer von mehreren ehrenamtlichen Teamern, die Kinder über Veränderungen zum Sommer, da nicht mehr das ganze Gelände zum Bauen zur Verfügung steht.


Neben dem obligatorischen Hüttenbau streiften die Kinder durchs Gebüsch auf der Suche nach Abenteuer, kokelten mit Stöcken im Lagerfeuer und zum Tagesabschluss gab es noch Stockbrot.

Selbst bei strömenden Regen schauten am Sonntag ein Dutzend Kinder bei RaBauKi vorbei und bauten an ihren Hütten weiter bzw. eine Stelzenhütte mit acht Grundpfosten wurde begonnen. Zum Aufwärmen wurde eine Bauwagenpause eingelegt und der Ofen im orange Bauwagen angefeuert. Mit selbst gesuchter Pfefferminze ein Tee aufgebrüht und sich an der Gitarre ausprobiert.

„Langeweile kommt so nicht auf und wer denkt, dass man bei RaBauKi nur Hütten baut, der schaut einfach mal vorbei.“ so Sebastian Kirschner, der im Sommer als Praktikant bei RaBauKi begonnen hat und nun bei der Umsetzung der Ganzjährigkeit mitwirkt. „Eine Anmeldung wie im Sommer ist nicht erforderlich, etwa 40 Kinder können mitmachen.“


Zu finden ist der pädagogisch betreute Offene Spielraum auf dem Erfahrungsfeld am Ende der Allensteiner Straße auf dem Fischbacherberg. „Die nächsten Öffnungszeiten stehen auch schon fest. An allen drei Wochenenden in den Herbstferien wird der Abenteuerspielplatz geöffnet sein“, ergänzt Nina Flaig vom Vereinsvorstand. Weitere Termine werden hier im Internet zu finden sein und auf dem Fischbacherberg, in Schule und Jugendtreff, bekannt gegeben.

Die nächsten RaBauKi-Termine

23. November 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

24. November 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

07. Dezember 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

08. Dezember 2019, 11:00-17:00
RaBauKi-Wochenendöffnungszeit

Helft mit...

Schon 5,-€ oder direkt 100,-€ für die Aktion 1000x100 können den RaBauKi e.V. enorm unterstützen.

Betrag
 EUR


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.